< David Philip Hefti

News

David Philip Hefti News

Dreifache OPUS KLASSIK - Nominierung

125307983 390396358985689 3046106692033200887 O Kopie

Die Aufnahme der „Schneekönigin“ wurde beim Musikpreis OPUS KLASSIK gleich in drei Kategorien nominiert:
• Komponist des Jahres
• Operneinspielung (20./21. Jh.)
• Klassik ohne Grenzen
Jetzt heisst es Daumen drücken!

9. Juni 2021 | Permalink

Uraufführung von David Philip Heftis "Gallicinium"

Dph 165 Gr

Endlich ist es soweit: David Philip Heftis "Gallicinium – Musik zur vierten Nachtwache" findet nun nach coronabedingten Verschiebungen seine Uraufführung am 7. Juni 2021 bei den Bläserserenaden Zürich. Geschrieben hat Hefti das Werk für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott als Auftragswerk der Bläserserenaden Zürich 2020 und hat es seiner Frau zur Geburt ihres zweiten Sohns gewidmet.

3. Juni 2021 | Permalink

David Philip Heftis Streichtrio "Magma" im Livemitschnitt

Bildschirmfoto 2021 06 02 Um 09.50.06

David Philip Hefti: Magma (2014) - Klangfunken für Violine, Viola und Violoncello

Suyeon Kang, Violine
Justin Caulley, Viola
Thomas Kaufmann, Violoncello

Auszug aus dem Konzert "Antiphon | Wechselgesang" der CAMERATA BERN am 6. April 2021 in der Hochschule der Künste Bern

2. Juni 2021 | Permalink

Mozart und Hefti in Winterthur

519811.8.3 Imkonzertsaal Epg 624x351px.Jpg

Am 3. Juni auf SRF 2 Kultur und danach 7 Tage in der Audiothek: David Philip Hefti als Dirigent und Komponist mit dem Musikkollegium Winterthur:

Wolfgang Amadé Mozart: Sinfonie Nr. 1 Es-Dur KV 16
David Philip Hefti: Cantabile. Konzert für Viola und Orchester (2019, Uraufführung)
David Philip Hefti: Adagietto für Streichorchester (2012)
Wolfgang Amadé Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183

Musikkollegium Winterthur
Jürg Dähler, Viola
David Philip Hefti, Leitung

Konzertaufnahme: 29. Januar 2021, Stadthaussaal Winterthur

2. Juni 2021 | Permalink