< Steven Isserlis

News

Steven Isserlis News

SHMF: Ovationen bei Konzert m. Deutscher Kammerphilharmonie u. Paavo Järvi

Das Publikum war begeistert von Steven Isserlis' Interpretation des Cellokonzertes von Robert Schumann. Auch durch die wunderbare Interaktion mit den Musikern der Deutschen Kammerphilharmonie und Paavo Järvi wurde das Konzert zu einer Sternstunde. Die lokale Presse reagierte begeistert. Jürgen Feldhoff schreibt in den Lübecker Nachrichten am 1. August: "Steven Isserlis ist einer der ganz großen Cellisten unserer Tage. [...] Die leisen Töne waren es dabei, die den Reiz von Isserlis‘ Spiel ausmachten. Mit spielerischer Leichtigkeit bewältigte er die kompliziertesten Passagen der Partitur [...]. Im letzten Satz [...] zeigte Steven Isserlis noch einmal seine ganzen brillanten Fähigkeiten. Mal schroff, aber dann immer wieder sanft und rein ließ er sein Instrument klingen. Das Publikum war begeistert und erklatschte sich eine wunderschöne [...] Zugabe des Solisten."

2. August 2018 | Permalink

Haydn CD on shortlist for Gramophone Classical Music Awards 2018

This year's Gramophone Classical Music Awards shortlist (which you can explore in our free digital magazine, presented in association with Presto Classical) serves to highlight the sheer quality on record not just of performance, but also of mastering, engineering and A&R.
There are solo recordings by Murray Perahia, Arcadi Volodos and Pierre-Laurent Aimard; concerto recordings featuring soloists Christian Tetzlaff, Steven Isserlis and Piotr Anderszewski; outstanding new accounts of Berlioz's Les Troyens (conducted by John Nelson) and Debussy's Pelléas et Mélisande (with Sir Simon Rattle) in the opera category; and Ravel's Daphnis et Chloé (Les Siècles and François-Xavier Roth) and Tchaikovsky's Symphony No 6, Pathétique (MusicaAeterna and Teodor Currentzis).

2. August 2018 | Permalink